Erster Ennstaler Bezirkscup startet bereits Ende Juni

Die Mannschaft des SV Rottenmann hofft im Ennstaler Bezirkscup wieder so jubeln zu können wie beim letzten Derbysieg gegen SC Liezen.

WSV Liezen und SV Rottenmann eröffnen das Fußball-Highlight

Bereits sechs Tage früher als ursprünglich geplant, geht die Premiere des „Ennstaler Bezirks­cups“ mit der ersten Partie des Viertelfinales über die Bühne. WSV Liezen empfängt dabei am Mittwoch, dem 30. Juni, mit Beginn um 19 Uhr den Landesligisten SV Rottenmann. Am Dienstag, dem 6. Juli, treffen dann ATV Irdning und SC Geomix Soccer Store Liezen sowie SV Pruggern und FC Schladming aufeinander. Der Anpfiff zu den zwei brisanten Derbys ist jeweils um 19 Uhr. Das Salzkammergut-Duell der 1. Runde zwischen FC Ausseerland und ASV Bad Mitterndorf wurde um zwei Tage auf Donnerstag, dem 8. Juli mit Beginn um 18.30 Uhr in Altaussee vorverlegt. Im Semifinale am Dienstag, dem 13. Juli, spielt dann der Sieger aus dem Match Pruggern – Schladming gegen den Gewinner der Partie WSV Liezen – SV Rottenmann. Im zweiten Halbfinalspiel duellieren sich die siegreichen Mannschaften der Paarungen ATV Irdning – SC Liezen sowie FC Ausseerland – Bad Mitterndorf. Das große Endspiel steigt am Dienstag, dem 20. Juli, im Stadion von einem der beiden Finalisten.

Die Fußballfans im Bezirk Liezen können sich nach der langen Coronapause jedenfalls auf spannende Derbys und Spiele freuen. Aber auch die Trainer, Spieler und Funktionäre fiebern dem Auftakt des Ennstaler Bezirkscups entgegen. Es sind sich alle einig, dass dieser vom „Ennstaler“ veranstaltete Cup den Fußball im Ennstal beleben wird. Für Bad-Mitterndorf-Trainer Rene Ziller wäre es schön, wenn die Veranstaltung zu einem Fixpunkt im Fußballgeschehen des Bezirkes Liezen werden könnte: „Für die Vorbereitung wäre es ideal. Man braucht sich nicht mehr um Gegner umzuschauen und hätte gute Spiele.“ Der Bezirkscup ist für die teilnehmenden Vereine ja nicht nur sportlich, sondern auch finanziell lukrativ. Immerhin wartet auf den Sieger neben einer wunderschönen Siegestrophäe auch ein stattliches Preisgeld. Auch der unterlegene Finalist kann sich noch über ein finanzielles Zubrot freuen.