„Tag der lautlosen Freiheit“

Am 3. September wird in Gröbming alles rund um E-Mobilität präsentiert. Interessierte können E-Autos, E-Scooter und E-Bikes kostenlos testen. Foto: e.nussbaumer ERGB

Die Energieregion Gröbming GmbH, die Marktgemeinde Gröbming und der TVB Schladming-Dachstein laden gemeinsam mit 25 Ausstellern zum „7. Tag der lautlosen Freiheit“ – der größten E-Mobilitätschau der Steiermark.

Die unterschiedlichen Facetten rund um das Thema E-Mobilität werden am 3. September im Zentrum von Gröbming von 9 bis 16 Uhr beleuchtet. Interessierte können aus dem umfassenden Angebot an Elektro-Fahrzeugen auswählen und kostenfrei nach Wahl testen. Der „Tag der lautlosen Freiheit“ als erste Pilotveranstaltung in Gröbming im Jahre 2014 läutete eine neue Ära im Bezirk Liezen in Sachen E-Mobilität ein. Es wird der Bevölkerung ein umfassender Fuhrpark an E-Fahrzeugen unterschiedlicher Hersteller gratis zum Testen zur Verfügung gestellt. Des Weiteren warten E-Bikes der Firma Sport Mandl, E-Scooter von emco sowie KTM-E-Motorräder der Firma Lenz auf die Besucher. Die Präsentation von E-Tankstellen der Firma Schrack runden das Programm ab. Die Firma Echt Baumanagement GmbH und Team bieten außerdem den ganzen Tag Förderberatungen.

Mit dem Einzug von Internet und Smartphones funktioniert das E-Car-Sharing seit 2014 auch in der Marktgemeinde Gröbming mit dem Gröbminger E-Flitzer bestens. Die Firma Let‘s do it Hans Mandl sorgt dafür, dass auch im Garten die fleißigen Helfer lautlos mit Akkus ihren Dienst verrichten. Für das leibliche Wohl sorgen Familie Ferstl und das Team von Grill und Burger Walter aus Gröbming.