Saisonstart auf der Reiteralm

Am Sonntag, dem 26. Juni, findet auf der Reiteralm das „Fest zur Almrauschblüte“ statt.

Die Reiteralm-Bergbahnen starten in die Sommersaison. Als Auftakt erhielten sie das begehrte Gütesiegel „Beste österreichische Sommer-Bergbahnen“ verliehen.

Ab dem Sommer 2022 ist der „Sommer-Berg“ Reiteralm nun auch Mitglied bei der hochwertigen Vereinigung der Sommerbergbahnen und darf diesen Qualitätsnachweis verwenden. Das Gütesiegel ist eine Initiative des Fachverbandes Seilbahnen der Wirtschaftskammer Österreich. Die Reiteralm wurde im Bereich „Familie“ ausgezeichnet. Im Juni ist der Preunegg-Jet jedes Wochenende (Freitag bis Sonntag) und Feiertag in Betrieb. Ab 2. Juli startet die Bahn dann in den täglichen Betrieb. Aufgrund der großen Nachfrage wurde auch das Wander- und Bike-Bus-Angebot erweitert: Direkt ab Schladming über Rohrmoos bzw. ab Rams­au über Pichl wird die Talstation mehrmals angefahren. Am Sonntag, dem 26. Juni, findet das beliebte „Fest zur Almrauschblüte“ wieder statt. Ein ökumenischer Berggottesdienst um 11 Uhr, umrahmt vom Pichler Bläserquartett, leitet das Bergfest ein. Anschließend wird zum gemütlichen Beisammensein mit volkstümlicher Live-Musik bei der Eiskarhütte, Reiteralmhütte und Gasselhöhe-Hütte geladen. „D‘ Freistoana z‘ Gröbming“ treten auch auf und beim großen Gewinnspiel dürfen sich die Besucher auf zahlreiche Preise freuen. Um 13 Uhr startet bei den Junior Trails ein Gleichmäßigkeitsrennen. Auf die Kinder wartet außerdem ein buntes Programm mit Kistenstapeln, Zeichnen, Malen, Schminken und Spielen. Marlene Schaumberger eröffnet und präsentiert am Festtag die Ausstellung „Herzliche Urlaubsgrüße“ im Troadkostn.