Reiteralm startet in die Sommersaison

Der Spiegelsee ist wohl eine der beliebtesten Destinationen im Sommer.

Umfangreiches Angebot für Naturliebhaber, Sportler und die ganze Familie. Ab Juli ist der Preunegg-Jet erstmals täglich in Betrieb.

Gestern, Donnerstag, startete die Reiteralm in die Sommersaison. Vorerst ist der Preunegg-Jet am Wochenende von Freitag bis Sonntag in Betrieb, ab Juli dann täglich (8.45 bis 17 Uhr). Die Reiteralm besticht im Sommer einerseits mit der herrlichen Naturlandschaft, mit dem direkten Panoramablick zum Dachsteinmassiv, mit dem einzigartigen Reiteralm-Spiegelsee, zahlreichen Wanderwegen und andererseits mit den abwechslungsreichen Zusatzangeboten. Erwähnt seien hier die sportlichen Bike-Trails für die ganze Familie, das große Kinderangebot, Themenweg Stille Wasser, Klettersteig Franzi und der beliebte Panoramaplatz „Steirerherz“ und vieles mehr. Direkt ab Schladming über Rohrmoos ist der Wander- und Bike-Bus im Einsatz, ab Ramsau über Pichl gelangen die Gäste ebenfalls direkt zur Talstation Preunegg Jet. Das Riesentrampolin „XL-Jump“ und der „Windel-Wagerl-Weg“ bieten sich speziell für einen abwechslungsreichen Familienausflug an.

„Wir sind voll motiviert und freuen uns auf den Bergsommer. Auch heuer werden wir die Gäste mit unseren einzigartigen, umfangreichen Angeboten begeistern. In diesem Sinne freuen wir uns auf ein Wiedersehen auf der sommerlichen Reiteralm“, so Daniel Berchthaller, Geschäftsführer Reiteralm-Bergbahnen.