Rehazentrum ausgezeichnet

Pflegedienstleiterin Monika Gebeshuber, Verwaltungsleiter Ing. Gerhard Hochbichler, die ärztliche Leiterin Dr. Ulrike Ziermann, Qualitätsmanagementbeauftragte Jacqueline Schneider und Stationsleiterin Andrea Löschenkohl (v.l.) freuten sich über die Auszeichnung.

Das Rehabilitationszentrum Gröbming der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) erhielt als dritte steirische Einrichtung der PVA das Qualitätsmanagement-Gütesiegel nach Easy Living.
Das eigens entwickelte Verfahren gibt Qualitätsstandards für das Management sowie für die Mitarbeiter vor und untersucht die Leistungen, die für die Patienten erbracht werden. Um die von einem externen Unternehmen durchgeführte Zertifizierung positiv zu absolvieren, werden alle bestehenden Prozesse und Dokumente genauestens unter die Lupe genommen, evaluiert und müssen vor der Zertifizierung gegebenenfalls adaptiert werden.
„Die Ansprüche an die Qualität und das Service von Seiten der Patienten an eine medizinische Einrichtung werden immer höher. Es ist unser Ziel, diesen Erwartungen in unserem täglichen Handeln zu entsprechen. Die Verleihung des Gütesiegels ist eine Bestätigung für die hohe Qualität der Arbeit unseres Hauses. Mit dem Zertifikat ist diese Qualität nun auch messbar. Die Auszeichnung ist ein Beweis für die gute Arbeit, die täglich in unserem Haus absolviert wird“, betonen der Verwaltungsleiter Ing. Gerhard Hochbichler, die ärztliche Leiterin Dr. Ulrike Ziermann und die Pflegedienstleiterin Monika Gebeshuber als Führung des Hauses.
„Wichtig ist, dass die Qualität nicht nur auf dem Papier steht, sondern auch in der täglichen Praxis gelebt wird. Das reicht von der Infrastruktur des Hauses über die medizinische Betreuung bis hin zur Freundlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, so Jacqueline Schneider, Beauftragte des Qualitätsmanagements im Rehabilitationszentrum Gröbming.