Projekt „Wirtschaft trifft Schule“ feiert Jubiläum

Vernetzungspartner feiern Jubiläum: Christian Nistelberger, Nikola Skok-Dechler, Silvia Jetz, Sabine Stachl, Andreas Leeb und Roman Zandl.

Seit zehn Jahren kooperieren die Mittelschule Admont und die Admonter Holzindustrie AG, um Lust auf einen Lehrberuf im heimischen Leitbetrieb zu wecken.

Schüler und Schülerinnen der Mittelschule Admont können sich mit Lehrlingen vernetzen und kleine Werkstücke herstellen. Durch diese Kooperation zwischen der MS Admont und der Admonter Holzindustrie AG konnten bereits 25 Jugendliche für eine Lehre gewonnen werden. 2014 gestartet, feiert das Projekt „Schule trifft Wirtschaft“ in diesem Jahr das zehnjährige Jubiläum. „Unser Ziel ist es, bereits frühzeitig den Kontakt zur Jugend aus der Region herzustellen und die Lust auf einen Lehrberuf bei Admonter zu wecken“, erklärt Sabine Stachl von der Admonter AG den Mehrwert der Zusammenarbeit. Auch von Seiten der Mittelschule ist man bestrebt, „das Projekt auch die nächsten zehn Jahre weiterzuführen“, wie Direktorin Silvia Jetz betont. Aktuell bietet der heimische Leitbetrieb sieben verschiedene Lehrberufe an, darunter Tischler, Holztechniker, Metalltechniker und Industriekauffrau bzw. Industriekaufmann.

back-to-top