Planai verlängert Sommersaison

Auf der Schladminger Planai wird die Sommersaison bis 1. November verlängert. Foto: Planai-Bahnen/Absenger

Aufgrund der Herbstferien in Österreich und Deutschland, welche auf den gesamten Oktober aufgeteilt sind, geht die neue Planai-Hauptseilbahn in ihrer ersten Sommersaison in die Verlängerung.
Bis einschließlich 1. November können Wanderer, Mountainbiker oder Gipfelstürmer das Gesamtangebot auf der Schladminger Planai nutzen. Mit der erweiterten Sommersaison sind auch die Freizeitangebote, wie das abenteuerreiche Hopsiland Planai und der Bikepark Schladming mit 35 Kilometer Trails bis 1. November geöffnet. Die Gipfelbahn Hochwurzen ist bis 18. Oktober durchgehend in Betrieb, ein Besuch im Alpentierpark am Wilden Berg in Mautern ist ebenso bis einschließlich 1. November möglich. Die Dachstein-Gletscherbahn hat bis Anfang Dezember geöffnet. In die Verlängerung gehen auch die Planai-Wanderbuslinien in ausgewählte Tauerntäler, wie zum Beispiel in das Untertal oder das Seewigtal. „Die Freude ist auch bei den regionalen Touristikern und in der Hotellerie groß, denn der Gästezuspruch ist heuer entsprechend hoch“, so Planai-Geschäftsführer Georg Bliem.
Die Schladming-Dachstein Sommercard ist durch die Verlängerung ebenso bis 1. November gültig.