Planai: Skifahren bis Ostern möglich

Auf den Schladminger Skibergen geht das Skivergnügen bis Ostern weiter. Foto: Planai-Bahnen

Dem Skivergnügen auf der Planai und Hochwurzen steht bis Ostern nichts im Weg. Bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen finden Wintersportler auf den Schladminger Skibergen beste Pistenbedingungen vor.
„Wir haben unser Liftangebot von Montag bis Donnerstag angepasst, jedoch immer mit einem beinahe gleichbleibenden großen Pistenangebot“, so Planai-Geschäftsführer Georg Bliem. Auch die Zusatzattraktionen wie das Hopsi-Winterkinderland, Funslope oder Funcross sowie der Superpark stehen den Gästen täglich zur Verfügung. Von Freitag bis Sonntag werden auf der Planai zusätzliche Anlagen in Betrieb genommen. Auf der Hochwurzen ist die Gipfelbahn bis Ende Februar täglich in Betrieb sowie zusätzlich die Obertalbahn und die 4er-Sesselbahn Hochwurzen II vom 26. bis 28. Februar. Ab März wird auf der Hochwurzen dann auf Wochenendbetrieb umgestellt. Von Freitag bis Sonntag stehen dann die Gipfel- und die Obertalbahn sowie die Rodelbahn zur Verfügung. Tourengeher haben an drei Abenden (Mittwoch, Freitag und Samstag) die Möglichkeit, von 17 Uhr bis 19.30 Uhr die präparierte und beleuchtete Aufstiegsspur zu benützen.
Am Galsterberg in Pruggern endet die Skisaison am kommenden Sonntag, dem 28. Februar. Von Freitag, dem 26. Februar bis Sonntag, dem 28. Februar können Wintersportler am Galsterberg noch einmal ihre Schwünge in den Schnee ziehen. Alle Anlagen sowie die Rodelbahn sind am kommenden Wochenende geöffnet.