Planai: Erster Elektro-Skibus nimmt Fahrt auf

Planai-GF Georg Bliem, Bus-Bereichsleiter Boris Milusic und Planai-Freizeitbetriebe-Leiterin Margot Bachbauer freuen sich über den ersten Elektro-Skibus in der Steiermark. Foto: Kovacsics/Planai

Ein Elektro-Skibus der Marke Iveco wird die Busflotte für den gesamten Winter verstärken.

Im Einsatz ist das batteriebetriebene Fahrzeug vor allem auf der Skibusline im Tal zwischen der 4-Berge-Skischaukel und am Rohrmooser Plateau, wo es Wintersportler umweltschonend und komfortabel direkt zu den Bergbahnstationen bringt. „Unser künftiges Ziel ist eine Umstellung der Busflotte auf umweltschonende Fahrzeuge. Daher freuen wir uns über die Möglichkeit, den modernen Elektro-Skibus die ganze Saison zu testen. Wir werden als größtes steirisches Freizeitunternehmen künftig weitere umweltfreundliche Maßnahmen setzen, in naher Zukunft starten wir daher auch erstmalig mit der Testung von eFuel-Pistengeräten und Bussen“, so Planai-Geschäftsführer Georg Bliem. Der E-Bus überzeugte das Unternehmen mit einer Reichweite von bis zu 400 Kilometern. „Mit einer Länge von zwölf Metern und einer Breite von 2,55 Metern bietet der Bus auch viel Platz für insgesamt 83 Personen“, erklärt Bus-Bereichsleiter Boris Milusic die weiteren Vorteile.