Galsterberg lädt zu Probefahrt

Die Bergstation der neuen Galsterbergbahn kurz vor der Fertigstellung. Foto: © Prugger/Planai

Der neuen Seilbahn auf den Galsterberg wurde die Betriebsbewilligung erteilt. Probefahrten sind am 7. Dezember, am „Tag der offenen Tür“, möglich.

Nach sieben Monaten Bauzeit ist es nun soweit: am 5. Dezember wird die neue Seilbahn auf den Galsterberg im Beisein von Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl feierlich eröffnet.

Zwei Tage später, am 7. Dezember, findet der „Tag der offenen Tür“ statt. Interessierten bietet sich hierbei die Möglichkeit einer Probefahrt mit der neu errichteten Bahn. „Mit der Erteilung der seilbahnrechtlichen Betriebsbewilligung der neuen Bahn wird am Galsterberg ein neues Zeitalter eingeläutet“, sagt Galsterberg-Geschäftsführer Peter Weichbold. In nur sechseinhalb Minuten gelangen Gäste von der Tal- zur Bergstation, sodass bis zu 1200 Personen pro Stunde befördert werden können. Während der gesamten Fahrt ermöglichen Glasfronten einen 360°-Panoramablick. Nach der offiziellen Eröffnung und dem „Tag der offenen Tür“ startet der Skibetrieb voraussichtlich am 8. Dezember.

back-to-top