euroMinerals wächst über die Straße

Die Förderung zum Hauptwerk passiert vollautomatisch in fünf Metern Höhe über der Landesstraße. Foto: Rene Höflehner

Die euroMinerals GmbH in Lassing wächst. Für den Bau eines zusätzlichen Lagers ist eine Brücke über die Landesstraße notwendig.

Das international tätige Unternehmen euroMinerals in Lassing setzte mit dem Investment in eine neue Lagerhalle ein deutliches Zeichen seiner Weiterentwicklung. Aus Platzgründen entsteht das zusätzliche Lager neben der Produktionshalle am gegenüberliegenden Grundstück. Dazu ist der Bau einer Brücke über die Landesstraße erforderlich. Ende Juni musste die logistische Vorbereitung erfolgen und das vormontierte Brückenstück von einem Spezialunternehmen mittels Kräne passgenau eingefügt werden. In weiteren Bauschritten wird die mehr als 1,5 Millionen Euro umfassende Investition bis September dieses Jahres abgeschlossen sein. Der weiter ansteigenden Nachfrage nach fein vermahlenen mineralischen Füllstoffen des Lassinger Spezialunternehmens wurde damit Rechnung getragen.

„Unsere Kunden haben alle sehr individuelle Bedürfnisse und Herausforderungen. Die Stärken von euroMinerals sind mit Sicherheit Flexibilität und ein breites Serviceangebot, das von der technischen Beratung bis hin zu gemeinsamen Produktentwicklungen und Austestungen in unserem hauseigenen Labor reicht. So hat sich unser Produktportfolio kontinuierlich erweitert“, sagt Geschäftsführer Bernhard Gutternigg. Nicht nur die Vielfalt an eingesetzten Mineralien, sondern auch die Produktverpackungen haben das Fertigwarenlager in den letzten Jahren gut ausgelastet. 2020 war trotz Corona ein neues Rekordjahr für euroMinerals. Die Aussichten für 2021 sind ebenfalls gut. Das Schaffen zusätzlicher Lagerkapazität sei demnach dringend notwendig gewesen. Werksleiter Herbert Mayer ergänzt: „Die neue Lagerhalle entsteht auf der gegenüberliegenden Seite der Landesstraße. Die Zuförderung zum Hauptwerk passiert vollautomatisiert über eine Brücke in 5,27 Meter Höhe.“ Für eine nachhaltige Stromversorgung im Betrieb wird das Dach der neuen Halle mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet.