Cup-Finale des Skibezirkes I

Die alpinen Nachwuchsläufer des Skibezirkes 1 feierten mit den Verantwortlichen und Funktionären nach dem Rennen den Saisonabschluss.

Der letzte Bewerb des Skibezirks 1 wurde als Parallelslalom am Rittisberg ausgetragen. Das Rennen war an Spannung kaum zu überbieten.

Die Nachwuchsathleten zeigten in beiden Durchgängen packende Zweikämpfe und hervorragende Leistungen. Das Highlight im Zielgelände war dabei das große Jausen- und Kuchenbuffet des WSV Ramsau, wo sich die jungen Sportler nach ihren Läufen stärken konnten. Im Anschluss an das Rennen wurde anlässlich des Saisonabschlusses wieder der beliebte Teambewerb durchgeführt. Die Vereine waren aufgerufen, Vierer-Teams sowohl mit Kinder- als auch mit Schülerakteuren zusammenzustellen. Obwohl die Youngsters nun schon einige Läufe in den Beinen hatten, spornten sie sich in diesem Bewerb zu weiteren Höchstleistungen an. Zwei Rams­auer Teams fuhren schließlich in einem unglaublich spannenden Finale um den Sieg. Im kleinen Finale um den 3. Platz behielt ein Team des Skiclubs Gröbming gegen die Schlad­minger Kids die Oberhand. Die begehrte Vereinswertung sicherte sich in dieser Saison wieder der WSV Schladming. Auf dem 2. Platz landete der WSV Ramsau, gefolgt vom SV Haus im Ennstal.