Ballonwochen in Filzmoos

Rund 30 Teams starten in Filzmoos bei den Ballonwochen. Foto: Filzmoos Tourismus/Coen Weesjes

Filzmoos gilt im Jänner als Treffpunkt für Ballonteams aus ganz Europa. Insgesamt nehmen auch heuer wieder rund 30 Mannschaften aus zehn Nationen an den traditionellen Ballonwochen teil.

Die 13. Hanneshof Ballon Trophy findet von 15. bis 22. Jänner, die 43. Internationalen Ballonwoche Filzmoos von 22. bis 29. Jänner statt. Fehlen werden in diesem Jahr Teams aus Übersee und dem Nahen Osten.

Neben den täglichen Starts der Heißluftballone mit Fahrten in die umliegenden Täler stehen auch sportliche Ziel- und Wettfahrten auf dem Programm. „Filzmoos ist in der internationalen Heißluftballon-Szene mehr als ein Geheimtipp und hat sich im Laufe der Jahre zum größten winterlichen Treffpunkt von Luftfahrern im Alpenraum entwickelt“, freut sich Tourismus-Chef Peter Donabauer. Aufgrund der besonderen Thermik in der kalten Jahreszeit ist der „Ballon Airport Filzmoos“ von Weihnachten bis Ostern sehr gut für Ballonfahrten in den Alpen geeignet. Einheimische, Besucher und Urlaubsgäste haben die Möglichkeit, an den Ballonfahrten teilzunehmen.

Buchungen und alle Informationen dazu gibt es unter www.filzmoos.at/ballon. Nicht stattfinden wird in diesem Jahr die beliebte „Nacht der Ballone“.