Montag, 23. April 2018

Beste Bewertungen für Planneralm

Auf der Planneralm konnte man sich heuer über eine Top-Wintersaison freuen.

"In diesem Skiwinter konnten wir uns dank des früheren Saisonstarts über eine wahre Topsaison freuen", sagten die zwei Seilbahn-Geschäftsführer Dr. Stefan Pilz und Gerhard Lackner im Gespräch mit dem "Ennstaler". Die beiden Seilbahner und Touristiker aus dem kleinen aber feinen Schneebärenland konnten mit ihren Teams nach zwei eher durchwachsenen Skiwintern endlich wieder einmal ein Erfolgserlebnis verbuchen.
Die Planneralm ist in den Köpfen der Enns- und Paltentaler Skifans nach wie vor ein geheimer Hotspot. Dies hat möglicherweise mit der langen Tradition der Destination, die bis weit ins 20. Jahrhundert zurückreicht, oder dem Naturschnee, mit dem die Donnersbacher bisher punkteten, zu tun. Er hat auf jeden Fall ein besonderes Ambiente, dieser Kessel mit dem Plannerdorf, umrahmt von den Gipfeln der Tauern. Das bezeugten viele Gäste, die heuer die Noten "exzellent" oder "herausragend" an die Beherberger und vor allem für die top-präparierten Pisten vergaben. Ein allgemein verständliches "Sehr gut" also für das Einhalten des Versprechens "Dein bester Schnee". Die Höhenlage erlaubte es heuer in Verbindung mit dem außerordentlich guten Schnee, ein tolles Pistenerlebnis bis weit ins Frühjahr hinein zu genießen. Dass sie in diesen Tagen einmal verschnaufen dürfen, sei den Seilbahnern und Pistenpflegern gegönnt. Die Planner-Leute wissen, dass sie im "Konzert" der Großen unter den Skigebieten nur ein kleines, feines Ensemble sind. Das ist auch dem zweiten Schneebärengebiet - der Riesneralm - zu eigen. Auch sie, die "Walder", ringen Jahr für Jahr um Gäste, die sie den Großen im Westen abspenstig machen wollen. Gemeinsam sind sie aber die ersten Bastionen des Skisports für die aus dem Norden, Osten und Süden des Landes anreisenden Gäste. Und denen bieten sie gemeinsam mit dem recht aktiven Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal ein wirklich auch familienfreundliches Zwei-Saisonen-Urlaubsangebot.

ePaper Anmeldung

ePaper lesen

Um "Der Ennstaler" als ePaper online zu lesen, melden Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten an: